Misheel Kids Foundation provides much needed dental care for a rolling count of more than 700 vulnerable and disadvantaged children in Mongolia, primarily at seven orphanages and daycare centers based in Ulaanbaatar.

Unterstützung für die Misheel Kids Foundation

Saraas Horse Trek Mongolia ist stolz 20%  vom Erlös der Treks an die Misheel Kids Foundation zu spenden – Kindern in der Mongolei ein strahlenderes Lächeln dank Mundhygieneaufklärung- und Behandlung zu schenken.

01.07.2022 - 10.07.2022

Nadaam Trek

Dauer

10 Tage / 9 Nächte
01.07.2022 - 10.07.2022

Reiten

20 – 30 Km / max. 4-5 Stunden
im Sattel pro Tag

Voraussetzung

Für absolute Neulinge und Fortgeschrittene

Extra

Heinig (halb Kuh / halb Yak) Wagen unterstützt, Übernachtung in Jurten (bei kälterer Witterung) oder im Zelt

REISEPROGRAMM

1. Tag:

Treffen am Araybayal-Kloster im wunderschönen Terelj-Nationalpark. Besuch des Klosters und Ritt zu unserem Basislager

2. Tag:

Ritt zum Mini Naadam, wo wir vielleicht das Pferd unseres Gastgebers Baagii beim traditionellen 18-km-Rennen sehen werden. Wir werden auch einen Blick auf Ringen, Bogenschießen und die lokale Kultur werfen können.

3. Tag:

Ritt durch die Steppe und Zelten am Tuul-Fluss; Lagerfeuer am Fluss

4. Tag:

Übernachtung in Bor Springs

5. Tag:

Abbau des Ger‘s und Aufladen auf den Heinig-Wagen; Ritt in den Norden von Erdene

6. Tag:

Ritt zu und durch ein Dorf aus dem 13. Jahrhundert; Auftritt einer mongolischen Pferdekopfgeige oder Kehlkopfgesang

7. Tag:

Erleben Sie das Leben zur Zeit von Dschingis Khan im Dorf aus dem 13. Jahrhundert auf einem atemberaubenden Ritt mit mit herrlichem Weitblick und wundervollem Kammritt

8. Tag:

Besuch bei einer einheimischen Familie und den berühmten türkischen Runensteinen aus dem 5. Jahrhundert

9. Tag:

Ritt von den Runensteinen durch die kleinen Sanddünen und die berühmte Schamanenstätte

10. Tag:

Vom Sandtal am 100 Wood zur Tschingis-Khan-Statue und zum Museum; Besichtigung der Statue und Rückfahrt zum Camp. Der Transport zu Ihrem Hotel wird organisiert.

Die Route kann sich aufgrund verschiedener Faktoren ohne Vorankündigung ändern.

Sie haben die Möglichkeit, nicht nur die unglaublichen Aussichten und die dramatischen Berge rund um unsere Heimatbasis zu bereisen, sondern auch das traditionelle Leben der Mongolen von der Zeit Dschingis Khans bis in die Gegenwart kennenzulernen und etwas zu erleben, das nur wenige Touristen je zu Gesicht bekommen – einen hautnahen und persönlichen Blick auf die lokale Version des größten aller mongolischen Spektakel – die Feier der drei männlichen Künste – Naadam!

Jeder Tag besteht aus 4-5 Stunden Reiten und einem herausragenden kulturellen Ereignis. Für diejenigen unter Ihnen, die von Zeit zu Zeit eine Pause vom Sattel brauchen, haben wir einen Heuwagen in der Nähe.

Bei Ihrer Ankunft erhalten Sie einen Deel, einen traditionellen mongolischen Langmantel, und lernen, wie man ihn wie ein Einheimischer trägt – sowohl auf dem Pferd als auch außerhalb des Pferdes. Ihre erste Nacht verbringen Sie bei einer einheimischen Familie, wo Sie die Lebensweise, die seit Tausenden von Jahren nahezu unverändert geblieben ist, in Aktion erleben können.

Sie schlafen in einem eigens für Sie in der Wildnis errichteten Ger, das Sie am Morgen abbauen und auf einen Heuwagen laden, um zu sehen, wie das mongolische Nomadenleben wirklich aussieht.

Versuchen Sie sich im Melken von Kühen und Stuten und lernen Sie, wie man traditionelle mongolische Milchprodukte herstellt.

Das Dorf aus dem 13. Jahrhundert ist ein interaktives Museum in der wilden mongolischen Steppe, das aus 6 „Dörfern“ besteht, die jeweils etwa 3 km voneinander entfernt liegen und alle Facetten des Lebens zur Zeit von Dschingis Khan veranschaulichen. Reiten Sie von Dorf zu Dorf und erfahren Sie mehr über Religion, Krieg, Armee und Kunst zur Zeit von Dschingis Khan. Zum Abendessen gibt es eine wunderbare traditionelle Mahlzeit in einer Nachbildung der Königswohnung von Dschingis Khan.

Erleben Sie die berühmte mongolische Wüste Gobi, während Sie durch eine „Mini-Gobi“ reiten und den „100-Wald“ besuchen – den heiligen Überrest eines großen Waldes, der sich einst über die mongolische Steppe erstreckte.

Preis pro Person: 2500.- USD / 2200.- €

Eine Annullationsversicherung oder Reiseversicherung ist dringend empfohlen.

Leistungen:
Alle Speisen und Getränke (Alkohol extra), Pferde, Zaumzeug, Führer, Unterkunft (Zelt/Ger), Eintritt zur Dschingis-Khan-Statue, Interaktives Kulturmuseum aus dem 13. Jahrhundert, Willkommensdeel, Heinig-Karren-Erlebnis, ein Tag in einem traditionellen Naadam, Eintrittskarten für die große Stadt Naadam (11. und 12. Juli) und Flughafentransfers

Nicht inbegriffen:
– Trinkgelder
– Persönliche Auslagen
–  Versicherungen
–  Visum

Wichtige Hinweise:

Programmänderungen sind jederzeit möglich.

Die Wetterverhältnisse in der Mongolei sind nicht voraussehbar. Flexibilität und Ausdauer ist wichtig.